Funktionspolo Anne & Arne - speziell für die Diakonie

Artikelnummer: 1739312

Kategorie: Diakonie Berufsbekleidung

Das Funktionspolo für die Pflege mit dem Logo Ihrer Diakonie - feuchtigkeitsregulierendes Gewebe und waschbar bis 60°C
Beschreibung & weitere Informationen anzeigen 
17,28 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Nettopreise anzeigen
Stk
sofort verfügbar (2 - 3 Werktage)

0421 50 917 11

Speziell für die Pflege

Persönliche Beratung

Stick & Druck

Beschreibung
In der Pflege kommt man leicht ins Schwitzen, unsere Poloshirts Anne und Arne machen daher Ihren Berufsalltag angenehmer. Verarbeitet wird ein Gewebe mit CoolPlus® Fasertechnologie. Diese bietet mit ihrer Vielzahl an Eigenschaften eine außerordentliche Feuchtigkeitsregulierung auch unter anspruchsvollen Arbeitsbedingungen. Somit bleiben Sie auch bei großen Anstrengungen und hohen Temperaturen angenehm trocken.  

Neben den tollen Funktionen lassen sich Fenna und Fenno auch bei 60°C waschen. Sie über 3 farblich pasenden Knöpfe, langlebigen Bündchen an den Ärmeln und eingenähten Seitenteilen die trotz des modernen Schnitts die in der Altenpflege benötigte Beweglilchkeit ermöglichen.   
Durch den Einsatz der SILVADUR TM Technologie wird nicht nur die Bildung von Gerüchen verhindert, auch das Ausbleichen der 16 Farben wird durch die Hemmung von Bakterienwachstum unterbunden so dass Sie und Ihre Kunden sich lange über kräftige Farben freuen können.
Atmungsaktiv Feuchtigkeit Spezialfasern SILVADUR TM
Atmungsaktives Poloshirt Feuchtigkeitsregulierendes Polohemd Berufsbekleidung Poloshirt für die Altenpflege aus Funktionsfaser Poloshirt aus geruchshemmenden Gewebe
Das Mesh Gewebe ist luftig gewebt, so dass diese zirkulieren kann. Feuchtigkeit wird von der Haut nach außen transportiert. Bei den Funktionsfasern wird die Surface Dimensional Channel-Technologie angewandt. Dadurch erhalten sie eine spezielle Struktur die den Austausch von Luft und Feuchtigkeit ermöglicht. SILVADUR TM hemmt das Bakterienwachstum mit Hilfe von Silberionen. Die patentierte Technologie wird an der Gewebeoberfläche eingesetzt und verhindert die Bildung von Gerüchen.