Softshell Jacke David, gerade geschnitten, Farbe: rot für "Bettina Harms GmbH" mit Reflektierendem Druck auf der Brust links (Herzseite) und auf dem Rücken

Artikelnummer: 54735-P

Kategorie: Startseite

Softshelljacke mit abnehmbarer Kapuze, Ärmeln mit Klettverschluss sowie 3 Außen- und 2 Innentaschen
Beschreibung & weitere Informationen anzeigen 
Größe

Dieses Produkt führen wir in unterschiedlichen Ausführungen, gerne bedrucken oder besticken wir dieses auch mit Ihrem Logo. Bitte treffen Sie eine Auswahl.

1430 Stk auf Lager
65,09 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Nettopreise anzeigen

0421 50 917 11

Speziell für die Pflege

Persönliche Beratung

Stick & Druck

Beschreibung

David ist die ideale Softshelljacke für die ambulante Pflege.
Aufgrund des flexiblen Gewebes mit einem Elasthananteil von 4% ist sie ausgesprochen bequem und ermöglicht flexible Bewegungen. In der Übergangszeit schützt Sie die wasser- und windabweisende Softshelljacke vor nahezu jeder Witterung und auch im Winter stellt sie mit einer weiteren Jacke eine flexible Kombination dar. An den Ärmelenden wurden Klettverschlüsse angebracht so dass auch hier keine Kälte eindringen kann.

Die Softshelljacke verfügt über 3 Außentaschen in denen Sie Ihre Utensilien oder Geräte dank Reisverschlüssen sicher verstauen können. Weiterhin sorgen 2 Innentaschen über ausreichend Stauraum, eine Kabelführung z.B. für Ihr Headset vervollständigt den praktischen Nutzen.

Material: 96% Polyester, 4% Elasthan, 280g/qm.

Produkteigenschaften
Größe:
3XL, XXL, XL, L, XS, M, S
Grammatur:
Reinigung & Pflege:
Inkl. Druck "Bettina Harms GmbH"


Inklusive Druck des Logos "Bettina Harms GmbH"

Stick mit Ihrem Logo auf PoloshirtDer Artikel wird individuell für Sie gefertigt. Wie mit Ihnen abgestimmt umfasst er auch den Druck Ihres Logos. 
Da uns Ihre Daten bereits vorliegen, ist eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung sichergestellt. Neben dem Artikelpreis fallen keine weiteren Kosten an und Sie haben keinen zusätzlichen Aufwand!
 
In der Regel drucken wir im Transferdruck, ab einer Auflage von 50 Stk. können wir den Siebdruck nutzen.
Bei beiden Druckmethoden profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  kochfest
  geeignet für die Industriewäsche
  desinfizierbar

Somit ist sichergestellt, dass Ihr Logo auch im pflegerischen Alltag seine Brillianz, Leuchtkraft und Qualität lange bewahrt.


Wir sind gerne für Sie da!

Team pflegebekleidung.de

Wir freuen uns, dass Sie unser Kunde sind und wir möchten, dass der Einkauf Ihrer Berufsbekleidung so komfortabel und unkompliziert wie möglich ist!

Bitte zögern Sie daher nicht uns bei allen Fragen zur Bestellung, zu Ihren Artikeln, zum Druck oder bei allen sonstigen Anliegen oder Anregungen zu kontaktieren! 
Als Spezialisten für Berufsbekleidung in der ambulanten und stationären Pflege stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Sie erreichen uns per Mail an info@pflegebekleidung.de oder telefonisch unter: 
Telefon pflegebekleidung.de 0421 50 917 11

Stick und Druck mit Ihrem Logo Berufsbekleidung Altenpflege
STANDARD 100 by OEKO-TEX®


Dieser Artikel verfügt über das "STANDARD 100 by OEKO-TEX®" Label.

Der STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist ein anspruchsvolles Label, das zu Verbesserungen bei der Herstellung von gesundheitlich weniger bedenklichen Textilien beiträgt. Das Label wird unabhängig von den Ausgangsstoffen vergeben, es gibt somit keine Garantie, dass diese ökologisch angebaut wurden. Auch müssen keine Nsaturfasern eingesetzt werden, daher führen wir auch z.B. Softshelljacken die über das Label verfügen. 
Der STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen.

Es bedeutet, dass Textilien auf Schadstoffe und deren Gehalt geprüft werden, um gesundheitliche Risiken für den Träger zu minimieren. Um eine gesundheitliche Unbedenklichkeit der Textilien zu gewährleisten, arbeitet das Prüfinstitut mit einem Kriterienkatalog der mehr als 100 Prüfparameter umfasst. Anhand dieser Parameter können gesetzlich verbotene und nach strengen Vorschriften zugelassene Substanzen nachgewiesen, eingeschätzt und eingestuft werden.

Das Zertifikat gilt stets für die Dauer von einem eines Jahr. Wird ein Kleidungsstück neu zusammengesetzt, dann muss dieses für eine neue Zertifizierung erneut getestet werden.

Weitere Informationen: www.oeko-tex.com/standard100

Eigenes CSR Team

Corporate Social Responsibility

In der schwedischen Gesellschaft hat die soziale und ökologische Verantwortung eines Unternehmens einen hohen Stellenwert.
Da der Hersteller dieses Kleidungsstücks dort seine Wurzeln hat, verfügt er über ein eigenes CSR Team welches die Aufgabe hat die Lieferanten zu allen sozialen Fragen und Umweltthemen zu beraten und die Einhaltung von Standards, Vereinbarungen und Gesetzen zu überwachen.

CSR ist die Abkürzung für "Corporate Social Responsibility" was sinngemäß mit "Unternehmerischee Gesellschaftsverantwortung" übersetzt werden kann. Es handelt sich um ein ganzheitliches Unternehmenskonzept welches alle "sozialen, ökologischen und ökonomischen Beiträge eines Unternehmens zur freiwilligen Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung, die über die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen (Compliance) hinausgehen." umfasst.
Es gibt hierbei unterschiedliche Ansätze und Modelle die jedoch allesamt das Ziel haben, der gesellschaftlichen Verantwortung in allen Phasen der Wertschöpfungskette gerecht zu werden und die Belastung für die Umwelt stetig zu reduzieren.

Weitere Informationen sowie die verschiedenen unternehmerischen Ansätze finden Sie unter: wikipedia.org/Corporate_Social_Responsibility

Accord

ACCORD

Der Hersteller ist eines von mehr als 200 Modeunternehmen die im Jahre 2013 die Organisation "Bangladesh Accord" gegründet haben.

Der Accord ist eine verbindliche Vereinbarung mit dem Ziel durch Brandschutzmaßnahmen und der Beseitigung von Brandschutzmängeln die Sicherheit der Arbeitspältze in mehr als 1600 Textilfabriken zu verbessern.

Durch neue Rettungstreppen, Notausgänge, Brandmeldeanlagen und verstärkte Zwischendecken sollen sich Katastrophen wie der Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza, der mehr als 1100 Menschen das Leben gekostet hat, nicht mehr wiederholen.
Mehr als 2 Millionen Arbeiter pro?tieren bereits von den Verbesserungen. Der Accord ist somit eine der wichtigsten und auch effektivsten Maßnahmen für soziale Verantwortung.

Weitere Informationen: www.bangladeshaccord.org

amfori / BSCI

amfori BSCI
Als Mitglied in der "Amfori BSCI/ Business Social Complience Initiative, ist der Hersteller an den "Code of Conduct” gebunden. Darin werden Anforderungen wie Mindestlöhne, Arbeitszeiten und das Verbot von Kinderarbeit, sowie weitere Anforderungen von internationalen Abkommen festgelegt.

Dazu gehören z.B. auch die ILO Arbeits- und Sozialstandards oder die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte.

Die BSCI Initiative setzt sich für Verbesserungen der Arbeitsbedingungen in der globalen Lieferkette ein.

Der Hersteller fühlt sich verpflichtet den Amfori BSCI Verhaltenskodex als Teil der Geschäftsbeziehung mit seinen Produzenten umzusetzen und die Vorgaben selbstverständlich auch selber einzuhalten. Er ist gemäß der BSCI verp?ichtet alle Lieferanten durch externe und unabhängige Organisationen überprüfen zu lassen.
Weiterhin nimmt er firmeninterne und -externe Audits vor, um die eigenen Anforderungen an Qualität und Nachhaltigkeit stetig zu kontrollieren, zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen: www.amfori.org

Textile Exchange

Textile Exchange

Der "Textile Exchange", vormals "Organic Exchange" ist eine nicht kommerzielle, international operierende Mitglieder-Organisation, die im Jahre 2003 gegründet wurde.

Als Mitglied unterstützt der Hersteller das Ziel von Textile Exchange:
Der verantwortungsvollen Entwicklung von Nachhaltigkeit in der globalen Beschaffungskette mit besonderem Fokus auf Bio Baumwolle (Organic Cotton ).

Weitere Informationen hierzu unter http://textileexchange.org 



Hand-in-Hand

Hand-in-Hand Projekt


Hand-in-Hand bekämpft Armut mit Unternehmergeist.

Seit 2012 wurden 1,7 Millionen Jobs in den ärmsten Ländern der Welt geschaffen. Diese Anstrengungen hatten zur Folge, dass 5 Millionen Menschen nicht mehr in extremer Armut leben und tausende Kinder eine Schule besuchen können.

Der Hersteller unterstützt Hand-in-Hand finanziell, und sorgt somit dafür, dass 3 Dörfer an diesem Projekt teilnehmen können.



Clean Shipping Project
Clean Shipping Index


Der Hersteller ist Mitglied bei der Initiative "Clean Shipping Index.png".

Diese hat ein Tool entwickelt welches die Umweltauswirkungen verschiedener Containerschiffen vergleicht und somit die Auswahl von Transportmöglichkeiten unter nachhaltigen Gesichtspunkten erleichtert.

Weitere Informationen hierzu unter cleanshippingindex.com