Damen-Stretchkasack Liza

Artikelnummer: 702
Kategorie: Stretch-Kasacks
Atmungsaktiver Stretchkasack mit Spandexanteil und zwei Taschen
24,90 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • 4956 Stück Auf Lager
Schnitt 
Farbe 
Größe 
Stück
  • 4956 Stück Auf Lager

Beschreibung

Ihr Berufsalltag als Altenpflegerin unterscheidet sich in vielen Bereichen von anderen medizinischen Berufen. Sie arbeiten am und mit Ihren Bewohnern oder Kunden, Sie legen große Strecken zurück und sind ständig aktiv und in Bewegung. Der Kasack Liza wurde daher genau für Ihre Anforderungen entworfen.
Er ist im schmal geschnittenen Slim-Fit Schnitt oder regulär geschnitten verfügbar und wird aus recyceltem Polyester mit Spandexanteil gefertigt. Somit bietet Ihnen der Kasack größtmöglichen Komfort und eine tolle Bewegungsfreiheit. Das Material ist atmungsaktiv und hat eine pfirsichähnliche Oberfläche, so dass stets ein angenehmes und trockenes Hautgefühl gewährleistet ist. Ihre Schlüssel, MDE und andere Kleinigkeiten Ihres Berufsalltags finden in den beiden aufgesetzten Taschen Platz und die Waschbarkeit bis 60°C sorgt für Hygiene und Sicherheit.
Zusammenfassend ist der Kasack Liza somit Ihr optimaler Begleiter für Ihre Tätigkeit in der Altenpflege.

Produkteigenschaften

Zusammensetzung: 94% Recycling-Polyester / 6% Spandex
Grammatur: 170g/m2
Reinigung & Pflege: Waschtemperatur: 60°C Bügeln bis 110° schonend trocknen nicht bleichen Professionelle Trockenreinigung

STANDARD 100 by OEKO-TEX®



Dieser Artikel verfügt über das "STANDARD 100 by OEKO-TEX®" Label.

Der STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist ein anspruchsvolles Label, das zu Verbesserungen bei der Herstellung von gesundheitlich weniger bedenklichen Textilien beiträgt. Das Label wird unabhängig von den Ausgangsstoffen vergeben, es gibt somit keine Garantie, dass diese ökologisch angebaut wurden. Auch müssen keine Nsaturfasern eingesetzt werden, daher führen wir auch z.B. Softshelljacken die über das Label verfügen. 
Der STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen.

Es bedeutet, dass Textilien auf Schadstoffe und deren Gehalt geprüft werden, um gesundheitliche Risiken für den Träger zu minimieren. Um eine gesundheitliche Unbedenklichkeit der Textilien zu gewährleisten, arbeitet das Prüfinstitut mit einem Kriterienkatalog der mehr als 100 Prüfparameter umfasst. Anhand dieser Parameter können gesetzlich verbotene und nach strengen Vorschriften zugelassene Substanzen nachgewiesen, eingeschätzt und eingestuft werden.

Das Zertifikat gilt stets für die Dauer von einem eines Jahr. Wird ein Kleidungsstück neu zusammengesetzt, dann muss dieses für eine neue Zertifizierung erneut getestet werden.

Weitere Informationen: www.oeko-tex.com/standard100